Über uns

Der Verein AU CLAIR DE LA LUNE E. V. hat sich im Herbst 2001 als Elterninitiative gegründet und versteht sich als Quelle fremder Sprachen und Kulturen für die Stadt Magdeburg. Hier in Mitteldeutschland haben wir wenig unmittelbaren Kontakt zu Nachbarländern, und nicht jede Familie hat die Chance, mit ihren Kindern zweisprachig zu leben.

Das offene Europa aber erwartet Kinder, die sich frei, selbstbewusst und selbstverständlich in der Vielfalt der Sprachen und Kulturen zurechtfinden. Deshalb holen wir uns doch für unsere Kinder ein Stück Europa nach Hause! Durch das Schaffen authentischer Situationen soll es Kindern ab dem frühesten Alter ermöglicht werden, unvoreingenommen anderen Kulturen und Sprachen zu begegnen.

Mit einer zweiten Sprache schenken wir den Kindern eine zweite Sichtweise auf die Dinge und die selbstverständliche Gegenwart einer zweiten Kultur.

Der Verein besteht momentan aus 98 Mitgliedern.

Allgemeines

Der Kindertagestätte AU CLAIR DE LA LUNE öffnete am 1. September 2002 mit 13 Kindern ihre Pforten.  Mittlerweile besuchen bis zu 80 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung unsere  Einrichtung. Es ist für sie zum Alltag geworden, neben der deutschen auch die französische Sprache zu hören, den Tag mit französischen Liedern zu begleiten und vielleicht selbst schon einmal zu sagen: "je veux de l'eau". Es ist für sie ein Abenteuer, mit ihren ErzieherInnen den mehrsprachigen Alltag zu erleben oder aber ein kleines Theaterstück auf französisch aufzuführen, denn dies gibt ihnen die Gelegenheit, frei und mit passender Mimik und Gestik französisch zu sprechen und innerlich zu erleben!

Struktur

Nach der Umstrukturierungen im Jahr 2010 gibt es nunmehr den Trägerverein AU CLAIR DE LA LUNE als auch einen gleichnamigen Förderverein, welche beide zum Zwecke der Förderung der Völkerverständigung und der Volksbildung eintreten.

Trägerverein

Der Trägerverein ergab sich aus einer notwendigen Neustrukturierung des Vereins im Herbst 2010 nach Beschluss der Mitgliederversammlung.

 

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

- das Betreiben und die Förderung einer oder mehrerer mehrsprachiger Kindertagesstätten, die von Kindern interessierter Eltern besucht werden können, sowie die Unterstützung ähnlicher Projekte;

- Förderung der Volks-, Schul- und Berufsbildung durch Veranstaltung von Vorträgen sowie durch andere geeignete Mittel;

- Förderung der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur;

- Beschaffung von finanziellen und Sachmitteln.

 

Der Vorstand des Vereins besteht aus:

- dem Vorsitzenden

- dem stellvertretenden Vorsitzenden

- dem Schatzmeister

- und bis zu vier weiteren Mitgliedern (jedoch immer ungerade Gesamtzahl).

 

Der Vorstand des Trägervereins wirkt ehrenamtlich und die Ämter werden im 2 jährlichen Rhythmus neu gewählt. Der Vorsitz wird entgegen aller weiteren Vorstandposten ein Jahr versetzt gewählt.

Der Förderverein entstand nach einer Neustrukturierung im Herbst 2010.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • die Förderung einer oder mehrerer mehrsprachiger Kindertagesstätten, die von Kindern interessierter Eltern besucht werden können, sowie die Unterstützung ähnlicher Projekte; insbesondere der Förderung der Kita „Au clair de la lune“ mit Sitz in Magdeburg;
  • Förderung der Volks-, Schul- und Berufsbildung durch Veranstaltung von Vorträgen sowie durch andere geeignete Mittel;
  • Beschaffung von finanziellen und Sachmitteln i.S. von § 58 Nr. 1 AO.